Mitgliederversammlung 2019

20.Februar 2019 - Die diesjährige Mitgliederversammlung des TV Allenbach fand am 15.02. in unserem Turnerheim statt. Bei den anstehenden Wahlen wurde der bisherige 1. Vorsitzender Manuel Müller einstimmig wiedergewählt. Alexander Wetter legte sein Amt als Oberturnwart leider nieder, der Posten des Oberturnwartes konnte leider nicht neu besetzt werden. Als 2. Oberturnwart wurde Volker Stroda wiedergewählt. Erster Beisitzer bleibt weiterhin Marc Denker und Claudius Schach wurde als dritter Beisitzer erneut gewählt. Bea Esteban Loos wurde kommissarisch als 1. Kassenwartin gewählt und Andreas Schelle als 2. Kassenprüfer. Jugendwart Frank Queißer nahm seine Wiederwahl für die Jugendarbeit ebenfalls an.

Im anschliessenden Jahresbericht wurde auf ein erlebnisreiches Jahr 2018 zurückgeblickt. Das 21. Mannschaftsschießen in Zusammenarbeit mit dem Schützenverein Allenbach, ein erfolgreiches und gewinnbringendes Schülerhallensportfest, ein Vereinsturnfest mit gemütlichem Vereinsabend und ein erfolgreiches Landeskinderturnfest in Kreuztal. Der 1.Vorsitzende Manuel Müller dankte allen Helfern und Förderern im Jahr 2018. Insbesondere der Sparkasse Siegen für die Spende im Zusammenhang mit der Aktion „Herzenswunsch“. Er weist außerdem auf die Wiederholung der Aktion ab Mai 2019 hin, bei der weitere Spenden für die Erneuerung des Turnerheims gesammelt würden.
In Zusammenarbeit mit dem Stift-Keppel-Gymnasium hat der TV Allenbach in Eigenregie eine neue Weitsprunganlage fertiggestellt, welche am Vereinsturnfest 2019 eingeweiht werden soll. Die Zusammenarbeit und –legung einiger Gruppen mit dem TuS Dahlbruch zeigen auch Erfolg und werden aufgrund des Turnhallenabrisses in 2019 noch weiterausgebaut.

Im Rahmen der Mitgliederversammlung wurden auch einige Sportler des Vereins geehrt: Christian Lück, Nils Löcher, Manuel Müller, Andreas Schelle, Alexander Wetter und Fabian Schreiber für ihre guten Leistungen im Bereich Leichtathletik. Manuel Bart wurde für hervorragende Leistungen im Geräteturnen geehrt.

Desweiteren wurden langjährige Mitglieder für Ihre Treue benannt:
Karin Barutzky (50 Jahre Mitgliedschaft), Peter Gebhardt (40 Jahre Mitgliedschaft), Henning Goswin (40 Jahre Mitgliedschaft), Elke Jung (40 Jahre Mitgliedschaft), Christian Lück (25 Jahre Mitgliedschaft), Günter Marx (40 Jahre Mitgliedschaft), Heinrich Röse (25 Jahre Mitgliedschaft), Astrid Rübsamen (50 Jahre Mitgliedschaft), Ursula Schlabach (40 Jahre Mitgliedschaft), Eva Sperzel (50 Jahre Mitgliedschaft), Marion Wabner (25 Jahre Mitgliedschaft), Gudrun & Günter Zeigan (40 Jahre Mitgliedschaft).

Unsere kleinsten Vereinsmitglieder bekamen an diesem Abend vor versammelter Mannschaft ihre Auszeichnungen für das deutsche Sportabzeichen. Das Deutsche Sportabzeichen in Gold erhielten: Michel Harmann, Vincent Höfer, Jasmin Wörster und Sophie Schneider
Das Deutsche Sportabzeichen in Silber erhielten: Ben Baumann, Noel Herp, Ben Schneider und Leni Schelle